PrXoS  new3d.png

Operating System & Hardware Plattform

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Übersicht

 

  • Steuern und Regeln mit frei programmierbaren Berührungs- empfindlichen Oberflächen genannt (Layouts)

  • Zwischen diesen Layouts kann mittels Hardware Tasten, Steuerelementen und dem Administrations- Bereich umgeschaltet werden

  • Durch eine Integrierte Entwicklungs- Umgebung mit 9 unterschiedlichen Steuerelementen plus ein Container Element das die Gruppierung mehrere Steuerelement erlaubt können Intuitive Oberflächen erstellt werden

  • Ein sehr Umfangreicher Administrations- Bereich erlaubt den Zugriff auf alle System Internen Funktionen

  • Durch eine dynamische Speicherverwaltung wird der begrenzte Arbeitsspeicher Optimal ausgenutzt wodurch das erstellen von sehr komplexen Oberflächen möglich wird

  • Alle erstellten Objekte, Zeichenketten, Icons und sonstige Daten werden auf einer SD Karte gespeichert

  • Es stehen 27 unterschiedlich designte Rahmen zur Individuellen Gestaltung der Oberfläche zu Verfügung

  • Die Farbpalette besteht aus 50 unterschiedlichen Farben mit 24 Bit Farbtiefe die frei programmiert werden können, zur Programmierung steht ein Umfangreicher Farbeditor bereit

  • Es existieren zwei differenzierte Tabellen für Zeichenketten. Tabelle 1 ist für Öffentliche Zeichenketten welche auch für die Steuerelemente verwendet werden. In Tabelle 2 werden System eigene Zeichenketten gespeichert welche wiederum nicht zur freien Programmierung zu Verfügung stehen. In Tabelle 2 befinden sich außerdem die Zeichen für die System Internen Onscreen Eingabe Möglichkeiten.

  • Zur Eingabe von Werten und Zeichenketten stehen 2 verschiedene Onscreen Keyboards zu Verfügung

  • Über ein 1 Wire Interface können mehrere Systeme miteinander Kommunizieren

  • Alle Steuerelemente können frei auf der Oberfläche platziert und teilweise in ihrer Größe skaliert werden

  • Steuerelemente können miteinander kommunizieren und auf die jeweiligen Funktionen des anderen zugreifen

  • Alle Steuerelemente können durch die extern verfügbaren Busse und I/O‘s kontrolliert und Manipuliert werden

  • Steuerelemente können mehrere Funktionen beinhalten, die Tatsächliche Anzahl an Funktionen ist lediglich durch den Verfügbaren Arbeitsspeicher begrenzt

  • In Containern können mehrere Steuerelemente Platziert werden und er erlaubt das Vertikale Scrollen nach unten

  • Container selbst besitzen keine Funktion können aber wiederum von allen anderen Steuerelementen Manipuliert werden

  • Es gibt 6 frei programmierbare Hardware Taster die mit allen verfügbaren Funktionen belegt werden können

  • Unterstützung für Mackie Control und Mackie HUI